Meine Erfinderin

Portrait Franziska Egloff

Meine Mouzibüsi-Erlebnisse erfunden hat Franziska Egloff. Meine Figur ist aus ihrem Familienalltag heraus entstanden: Franziska Egloff hat ihre Kinder in die Welt von mir und meinen Freunden eintauchen lassen, um ihnen eine längere Fahrt im Auto zu verkürzen, sie aufzuheitern oder ihnen das ach so lästige Zähneputzen kurzweiliger zu gestalten. 

Vor rund vier Jahren hat Franziska Egloff begonnen, meine Erlebnisse in ihrem Dialekt, dem Luzerner Dialekt, aufzuschreiben. Im Frühling 2020 hat sie dann während des Lockdowns entschieden, meine Erlebnisse als Erzählbuch und Hörgeschichten zu veröffentlichen.

Mit einem Crowdfunding und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern hat Franziska Egloff die Finanzierung des Kinderbuchs gesichert. Weiter hat sie tolle Menschen gefunden, die beim Kinderbuchprojekt mitgeholfen haben. (Mitwirkende)

Nach spannenden Monaten der Arbeit liegt mein Buch „S Mouzibüsi ond sini Erläbnis“ nun vor- Juhui!  Ich hoffe, es begeistert grosse und kleine Geschichtenfans!

Jetzt das Buch kaufen.

Sichere dir ein Exemplar vom Kinderbuch „S Mouzibüsi ond sini Erläbnis“